28.02.2015



Jeden Abend häckelten sich die Grannys so weg. Pure Entspannung. Reine Schafwolle. 
Viele Quadrate mit Margeriten.
Es werden zwei Kissen und eine Puppendecke. 
Die vielen Fäden vernähen ist etwas mühselig. Aber das notwendige Übel bei dieser entspannten Häkelei. 

13.02.2015

Deckenprojekt von Anke

Anke hat auf ihren Blog Handspinnen als Hilfe für traumatisierte Frauen und deren Familien den weiteren Schritt der gespendeten Quadrate zur Decke vorgestellt.
Es sieht richtig gut aus.

Es gibt viele solcher Ideen, wie man mit Wolle und Handarbeit anderen Menschen etwas Gutes tun kann. Es wird schon seit Jahrzehnten genadelt. Im zweiten Weltkrieg gab es große Spendenaktionen in allen Ländern für die Flüchtlinge und für die Soldaten. In England wurden Vereine gegründet, die bis heute bestehen.
Vergessen sollten wir wirklich nicht, dass wir seit dem in Frieden leben dürfen. Da sind ein paar Quadrate eigentlich lächerlich.TROTZDEM sehr wirksam.
Auf anderen Blogs lese ich auch immer wieder über ähnliche Projekte. Leider hat man nicht die Zeit an allen teilzunehmen. Aber auch ein kleiner Tropfen..... und wenn nur jeder ein Quadrat schafft, ist es schon viel. Es ist ja nicht nur das stricken, man wird auch angeregt, genau darüber mal etwas mehr nach zu denken.
Ich wünsche mir sehr, dass es in Europa Frieden bleibt.
Ein gesegnetes Wochenende.

05.02.2015

Auf der grünen Woche wurde das Karakulschaf als Schaf des Jahres vorgestellt und es gab viele Schafe davon zu sehen.
In Deutschland werden nicht viele Tiere von dieser Rasse gehalten.
Bei dem Verein GEH könnt Ihr über gefährdete Rassen wertvolle Informationen erfahren.
An dem Stand wurden aus der Wolle tolle Sitzkissen in verschiedenen Varianten angeboten.



01.02.2015



Eine Elfenkammgarn versponnen und verzwirnt. Ich hatte sie auf unserem Spinntag im September in meinem Jagdfieber erlegt.



25.01.2015


Meine Wolle von meinen Schafen ist zurück. Sie ist wunderbar versponnen von der Wollmühle Funke. Zwei-und Dreifädig ist sie auf Wunsch von mir auf Konen gelegt worden. Das Vlies zum Spinnen ist auch schon angefangen. Es ist ein flauschiger Traum zum verarbeiten. 
Ein Schal mit gehäkelten Bommeln ist fertig geworden. Im Perlmuster sieht er ganz klassisch aus. Er wird heute auch auf der Grünen Woche ausgeführt. Ich bin mit Monika zusammen in der Brandenburg Halle zu finden. 
Einen schönen Sonntag.