14.12.2014


Ich freue mich jedes Jahr um die Zeit. Im kühlen, frostfreien Flur überwintert die Heilbolle oder auch Heilzwiebel genannt.
Ganz mutig schiebt sie ihre Blüte zum Licht und entfaltet lauter kleine Sterne.
Da beginnt der morgendliche Gang zur Arbeit mit einem Lächeln.

Ich wünsche Euch einen schönen dritten Advent.

18.11.2014

Für das Projekt von Anke ist ein Quadrat schon fertig. Die Wolle für das zweite Quadrat liegt schon dabei.

Wer noch mitmachen möchte und eine Rest für das Quadrat gesponnener Wolle zu liegen hat, hier findet Ihr auf Ankes Seite alle Infos. Viel Spaß. http://wollenaturfarben.blogspot.de/2014/09/brauche-eure-unterstutzung-und-hilfe.html und hier geht es weiter http://wollenaturfarben.blogspot.de/2014/10/schafwolldecke-neue-spenden.html

05.11.2014

Auf der Schafkoppel

Es herrscht Ruhe auf der Koppel. Besonders früh morgens. Die Schafe sind im Unterstand geschützt.















02.11.2014

Ein Hauch Wolle. So wenig.   Wolle aus einer Teppichweberei in Namibia.


Meine Nichte war in Afrika und hat an ihre spinnende Tante gedacht. Danke.

20.10.2014

Eine kleine Wolldame oder Knaulfrau genannt. Sie ist selten. Eine wundervolle Erscheinung.
Um 1900 war sie im Erzgebirge beliebt. Sie wird in ähnlicher Form noch heute gearbeitet.
Die kleine Dame stand daneben. Sie beherbergt Nähnadeln.


Beide stehen nun auf dem alten Schrank.

Ich spinne wundervolle, pflanzengefärbte Wolle von D. und Walnußschalen aus dem Garten meiner Tochter. Die Abende werden länger. Ich muß mich wieder daran gewöhnen, die Zeit zu genießen.